Unsere Tipps & Tricks: So wird die Mobile-Optimierung in Ihrem KMU zum Erfolg

B2B

Unsere Berater aus dem KMU-Team von Alptel plaudern aus dem Nähkästchen. Über Vorurteile, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren rund um die Abo-Optimierung Mobile in Unternehmen. Erfahren Sie praktische Tipps & Tricks von Dennis Lauchenauer (links im Bild) und Pascal Nathaniel (rechts).

Dennis, Pascal. Jetzt verkauft Ihr Lösungen im Bereich Abo-Optimierung & Abo-Verwaltung Mobile für Geschäftskunden. Was ist falsch gelaufen bei Euch?
Wir haben beide schon verschiedene Stationen im Verkauf hinter uns. Mal konnten wir mehr hinter dem Produkt stehen, mal weniger. Hier ist es eindeutig: Mit unserer Abo-Optimierung bieten wir den Kunden einen echten Mehrwert. Sie erhalten eine Lösung, die voll zu ihnen passt und sparen dabei erst noch Geld. Doch viele Kunden sind zunächst skeptisch und es ist viel Überzeugungsarbeit nötig. Dafür braucht es halt die besten Verkäufer. (Lachen).

 

Eine kürzliche Auswertung unserer Offerten hat gezeigt, dass knapp Zweidrittel unserer Kunden zwischen 20% und 40% ihrer Mobile-Kosten einsparen können. Das ist viel. Wie erklärt Ihr das?
In den letzten Jahren hat der Wettbewerb unter den Providern stark zugenommen, vor allem im Bereich Geschäftskunden. Sie überbieten sich gegenseitig mit attraktiven Abos, Promotionen und Zusatzleistungen. Davon profitieren die Kundinnen und Kunden. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen echt guten Optionen. Das erklärt das Einsparpotential.

 

Weshalb realisieren die Kunden dieses Potential in vielen Fällen nicht?
Der intensive Wettbewerb führt auch dazu, dass es für die Kundinnen und Kunden immer anspruchsvoller wird, den Überblick zu behalten über all die verschiedenen Abos und Optionen. Die Auswahl ist zu gross. Viele beschäftigen sich daher erst gar nicht damit. In der Folge wird das Einsparpotential nicht genutzt. Zumindest solange nicht, bis wir kommen. (Lachen).

 

Wie überzeugt Ihr Kunden von den Vorteilen der Abo-Optimierung?
Es gibt, wie überall, verschiedene Kundentypen in der Abo-Optimierung. In der Regel überzeugen wir, indem wir zeitnah die heutige Lösung mit potentiellen Alternativen vergleichen. Das identifizierte Einsparpotential weckt meistens Interesse auf mehr. In einem nächsten Schritt verfeinern wir die SOLL-Lösung mit unseren Kundinnen und Kunden auf Basis ihrer tatsächlichen Bedürfnisse. Spätestens dann realisieren sie, wie viel sie mit einer aktuellen, bedürfnisgerechten Lösung einsparen können. Den ganzen Wechsel übernehmen ja sowieso wir für sie. Da braucht es dann nicht mehr viel Überzeugung…

 

Für wen ist die Abo-Optimierung besonders interessant?
Grundsätzlich kann sie sich bereits ab dem ersten Abo lohnen. Besonders grosses Potential haben jedoch Unternehmen, die seit Jahren dieselbe Abo-Struktur haben beim gleichen Anbieter. Und das, obwohl sich ihr Unternehmen – und damit ihre Bedürfnisse – in der Zwischenzeit deutlich verändert haben. Es gibt schlicht aktuellere Lösungen, die deutlich besser zu ihren Anforderungen passen.

 

Welche Rollen und Aufgaben hat der Kunde in der Optimierung?
Hauptsächlich eine: Zusagen. (Lachen). Der Aufwand für die Kundinnen und Kunden ist sehr tief. Sie müssen sich auf ein Gespräch mit uns einlassen zu ihrer heutigen Lösung und ihren Bedürfnissen. Nach ihrem Entscheid müssen sie nur noch am Aktivierungsdatum die neue SIM-Karten einsetzen und können loslegen.

 

Was sind mögliche Stolpersteine in der Umsetzung?
Je nach Abo-Struktur müssen bestehende Mindestvertragslaufzeiten beachtet werden. Wenn überhaupt, betrifft dies unserer Erfahrung nach jedoch nur einzelne Abos in einem Unternehmen.

 

Was geschieht nach der Abo-Optimierung?
Zum einen stellen wir sicher, dass wir die Abos der Kunden periodisch überprüfen und ggf. an veränderte Bedürfnisse anpassen. Zum anderen nutzen viele Kunden unsere Mobile Services, sprich unsere Abo-Verwaltung. Wir sind dann ihre “Kurzwahltaste” bei sämtlichen Anliegen rund um Abos, Nummern und SIM-Karten. Das erspart unseren Kundinnen und Kunden sehr viel Zeit und Ärger. Natürlich ist die Kurzwahltaste nur bildlich. Wir sind für unsere Kundinnen und Kunden online, per Mail, WhatsApp oder Telefon erreichbar.

 

Was ist Euer abschliessender Tipp an potentielle Kunden?
Offen sein! Es lohnt sich, ohne Scheuklappen und Vorurteile in eine Optimierung einzusteigen. Im hartumkämpften Provider-Markt haben die Kunden fast immer die Wahl zwischen echten Varianten. Und selbst in der IST-Lösung sind meistens noch Optimierungen möglich. Schlicht dadurch, dass sich sowohl die Abos als auch das Unternehmen – und damit dessen Bedürfnisse – stetig weiterentwickeln.

Nehmen auch Sie die Optimierung Ihrer Mobile-Abos in Angriff. Entweder indem Sie unser Formular zur Abo-Optimierung ausfüllen. Oder ganz unkompliziert unter

business@alptel.ch
+41 76 402 10 00

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.